Noch 12 Stunden 19 Minuten
| MBW 50,00 €

Kauf auf Rechnung

Kostenlose Retoure

Teller

Filtern

Filtern

Sortieren nach
Preis
Farbe
Wohnstil
Skandinavisch
Modern
Minimalistisch
Shabby Chic
Landhaus
Mediterran
Retro
Boho
Romantisch
Industrial
Klassisch & traditionell
Maritim
Material
Stein
Keramik
Kunststoff
Glas
Zimmer
Esszimmer
Küche
Balkon & Garten
Wohnzimmer
46 Artikel
Dessertteller Ela
Dessertteller Ela
creme, ⌀ 20,5 x H 2 cm
6,99 €
Varianten
creme +1
Dessertteller Ela
Dessertteller Ela
aqua, ⌀ 20,5 x H 2 cm
6,99 €
Varianten
aqua +1
Dessertteller Nordic
Dessertteller Nordic
taupe, ⌀ 21,5 x H 2 cm
7,99 €
Varianten
taupe +1
Dessertteller Riva
Dessertteller Riva
taupe, ⌀ 20 x H 2 cm
6,99 €
Neu
Varianten
taupe +1
Speiseteller Nordic
Speiseteller Nordic
taupe, ⌀ 28 x H 2 cm
9,99 €
Varianten
taupe +1
Dessertteller Nordic
Dessertteller Nordic
creme, ⌀ 21,5 x H 2 cm
7,99 €
Varianten
creme +1
Platzteller
Platzteller
gold, ⌀ 33 x H 2 cm
14,99 €
Varianten
gold +1
Speiseteller Nordic
Speiseteller Nordic
creme, ⌀ 28 x H 2 cm
9,99 €
Varianten
creme +1
Dessertteller Riva
Dessertteller Riva
graublau, ⌀ 20 x H 2 cm
6,99 €
Varianten
graublau +1
Platzteller
Platzteller
silber, ⌀ 33 x H 2 cm
14,99 €
Varianten
silber +1
Wir bieten dir
Gratis Versand
Gratis Versand
Für deinen Deko-Einkauf ab 39 €

Verschönere dein zu Hause im Wert von über 39 € und wir versenden deine neuen Lieblingsartikel gratis.

30 Tage Rückgaberecht
30 Tage Rückgaberecht
Gib einfach zurück was dir nicht gefällt

Du möchtest gerne deine Deko ausprobieren? Kein Problem, wir geben dir 30 Tage Zeit etwas zurückzusenden.

Überall erreichbar
Überall erreichbar
Inspiration in deiner Nähe

Ob in über 450 Filialen vor Ort oder online, entdecke tolle Deko und lasse dich inspirieren.

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Jetzt shoppen und später bezahlen

Gestalte jetzt dein zu Hause und bezahle einfach später, bequem per Rechnung.

Wir bieten dir
Gratis Versand
Gratis Versand
Für deinen Deko-Einkauf ab 39 €

Verschönere dein zu Hause im Wert von über 39 € und wir versenden deine neuen Lieblingsartikel gratis.

30 Tage Rückgaberecht
30 Tage Rückgaberecht
Gib einfach zurück was dir nicht gefällt

Du möchtest gerne deine Deko ausprobieren? Kein Problem, wir geben dir 30 Tage Zeit etwas zurückzusenden.

Überall erreichbar
Überall erreichbar
Inspiration in deiner Nähe

Ob in über 450 Filialen vor Ort oder online, entdecke tolle Deko und lasse dich inspirieren.

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Jetzt shoppen und später bezahlen

Gestalte jetzt dein zu Hause und bezahle einfach später, bequem per Rechnung.

Unsere Highlights für dich
ipuro LIMITED EDITION
ipuro LIMITED EDITION
Jetzt entdecken
Designed by DEPOT
Designed by DEPOT
Jetzt entdecken
Newsletter-Rabatt sichern
Newsletter-Rabatt sichern
Jetzt anmelden
Trendige Kerzen & mehr
Trendige Kerzen & mehr
Jetzt entdecken
Bezaubernde Ringdeko
Bezaubernde Ringdeko
Jetzt entdecken
Frühlingsfreude in Gelb
Frühlingsfreude in Gelb
Jetzt entdecken
Frühlingshafte Textilien
Frühlingshafte Textilien
Jetzt entdecken
Farbenfroher Skandi-Stil
Farbenfroher Skandi-Stil
Jetzt entdecken
Frühlings-Looks
Frühlings-Looks
Jetzt entdecken
Frühling im Outdoor-Bereich
Frühling im Outdoor-Bereich
Jetzt entdecken
myDEPOT Bonusprogramm
myDEPOT Bonusprogramm
Jetzt mehr erfahren
Natural Living
Natural Living
Jetzt entdecken
Elegantes Dinner
Elegantes Dinner
Jetzt entdecken

Für jedes Gericht die passenden Teller

Pasta, Salat, Suppe oder ein leckeres Dessert – es gibt unzählige Möglichkeiten und leckere Gerichte. Ist die Wahl für das Abend- oder Mittagessen einmal gefallen, sind die passenden Speiseteller von Vorteil, um das liebevoll zubereitete Essen auch richtig in Szene zu setzen. Denn das Auge isst mit! Doch nicht nur aus optischen Gründen ist ein zum Gericht passendes Geschirr wichtig. Auch aus ganz praktischen Gründen empfehlen sich neben normalen, flachen auch tiefe Teller im Schrank. Für jeden Anlass gibt es das geeignete Geschirr. Die Pizza lässt sich eben am besten von einem großen, flachen Teller genießen, wohingegen die Pastateller mit ihrem charakteristischen runden Rand und der tiefen Mitte ideal für Spaghetti geeignet sind. Das gleiche gilt für Suppen und Eintöpfe, die sich am besten aus tiefen Tellern oder Schüsseln genießen lassen. Auch für die Liebhaber von süßen Nachspeisen gibt es die ideale Lösung: Dessertteller mit Platz für kleine Köstlichkeiten.

Schöne und hochwertige Teller bei DEPOT

Egal, welche Teller noch in der Sammlung fehlen, DEPOT hat jede Form und Art zu bieten. Ob rund, mit Rand, tief oder eckig - das Porzellan ist hochwertig und strahlt die erstklassige Qualität auch optisch auch aus. Neben dem klassischen weißen Geschirr, das durch das zeitlose Design flexibel einsetzbar ist, lassen sich ebenso Schalen oder Teller mit ansehnlichen Ornamenten und Linienfiguren im Sortiment finden. Je nach Art der Veranstaltung und der dazugehörigen Dekoration sollte einfarbiges oder mehrfarbiges Geschirr ausgewählt werden. Natürlich ist auch alles Weitere an Zubehör für den gedeckten Tisch, wie das nötige Besteck oder Wasser- und Weingläser in vielfältiger Ausführung im DEPOT-Shop vorhanden.

Wunderbare Welt der Speiseteller bei DEPOT

Unabhängig davon, welche Speisen gerade serviert werden und ob gefrühstückt, zu Mittag oder auch zu Abend gegessen wird – mindestens ein Speiseteller gehört neben einer Tasse oder Becher zum Gedeck dazu. Nicht selten sind es zwei oder sogar mehr Teller in verschiedener Größe und Form, die für ein Menü aus mehreren Gängen notwendig werden. DEPOT bietet ein breites Spektrum an Speisetellern für jeden Anlass und jede Speise.

Speiseteller – so groß ist die Auswahl

Teller sind weit mehr als nur eine praktische Unterlage für ein Gericht, sondern umranden die Speise auf eine effektvolle Art und Weise. Formschöne und stilvoll gestaltete Speiseteller werten die Speisen auf und verwandeln jede Mahlzeit in ein Festmahl. Für das leckere Frühstück gibt es spezielle Frühstücksteller, diese Speiseteller sind mittelgroß und relativ flach. Darauf passen ein belegtes Brötchen, eine Portion Salat und vielleicht ein Spiegelei. Für das Mittagessen stehen mehrere Speiseteller parat, allen voran ein Suppenteller oder eine Suppenschüssel, danach ein großzügig dimensionierter Teller für das warme Gericht oder ein Pastateller. Für den Nachtisch sind kompakte Dessertteller die richtige Wahl. Am Abend treten wiederum je nach individuellen Essgewohnheiten entweder Frühstücksteller oder größere Allrounder-Teller in Aktion. Zur Not können die Teller sogar in andere Rollen schlüpfen und zum Beispiel als Untersetzer agieren.

Speiseteller – stilvoll aufgetischt

Die gedeckte Tafel wirkt harmonisch, wenn sich das gesamte Geschirr im gleichen Design präsentiert. Dabei gehören die floralen Muster wohl zu den klassischen Designs und passen zu fast allen Einrichtungsstilen. Speiseteller aus Porzellan in strahlendem Weiß sehen edel und keineswegs langweilig aus. Diese Teller können mit ungewöhnlicher Form und effektvoller Oberflächentextur überraschen. Monochrome Speiseteller in dunklen Farbtönen sehen stilvoll aus und avancieren stets zu einem besonderen Blickfang. Um weitere Designs zu entdecken, lohnt es sich, im Sortiment von DEPOT gründlich zu stöbern.

Dessertteller und Frühstücksteller von DEPOT – Allrounder unter den Speisetellern

Mittelgroße Teller gehören zur Grundausstattung eines jeden Haushalts und zeigen sich als besonders vielseitig. Immer, wenn es darum geht, eine Kleinigkeit zu servieren, sind Dessertteller und Frühstücksteller die richtige Lösung. Das Einrichtungshaus DEPOT präsentiert in dieser Kategorie eine breite Auswahl an diesem nützlichen Geschirr für jeden Bedarf und Wohnstil.

Dessertteller und Frühstücksteller – was ist der Unterschied?

Tatsächlich sehen die beiden Tellersorten einander zum Verwechseln ähnlich. Indes besteht der Unterschied keineswegs allein in der Bezeichnung und in dem Einsatzzweck: Ein Dessertteller dient dazu, ein Stück Kuchen zu servieren, während auf ein Frühstücksteller belegte Brötchen, Knäckebrote mit Marmelade und Honig sowie vielleicht eine kleine Portion Salat gehören. Durch den jeweils anderen Einsatzzweck ist ein Unterschied in der Größe bedingt, denn im Schnitt ist der Durchmesser eines Desserttellers kleiner als der eines Frühstückstellers. Zugleich bleibt jedem überlassen, aus dem Sortiment von DEPOT einen Teller entsprechend eigenem Geschmack auszusuchen und dieses Geschirrstück als einen Dessert- oder Frühstücksteller einzusetzen.

Porzellan oder Keramik, Melamin oder Glas – so vielseitig sind Dessertteller und Frühstücksteller

Das klassische Material für das Geschirr ist und bleibt Keramik, also das gebrannte Steingut. Die Geschichte der Keramik beginnt bereits rund 15.000 Jahre v. Chr., wobei das Herstellungsverfahren im Prinzip in all den Jahrtausenden gleichblieb. Die Teller aus Ton sind nach wie vor gerade wegen ihrer ursprünglichen, schlichten Optik beliebt. Porzellan, eine Erfindung der chinesischen Handwerker, ist eine besonders feine Keramik. Das Porzellangeschirr wirkt edel und wird häufig in komplexe, filigrane Form gebracht sowie mit raffinierten Motiven verziert. Ebenfalls uralt ist der Werkstoff Glas, auch wenn Glasteller für den Nachtisch oder Frühstück teilweise apart wirken. Während das Geschirr aus Keramik oder Porzellan solide und elegant aussieht, verleiht das Glas den Dessert- und Frühstückstellern ein Plus an Leichtigkeit. Die Speisen auf einem transparenten Teller scheinen buchstäblich in der Luft zu schweben. Unter den neuen Materialien ist der Kunststoff Melamin beziehungsweise Melaminharz zu erwähnen. Melamin zeichnet sich durch ein geringes Eigengewicht aus und beweist sich als ausgesprochen strapazierfähig. Außerdem ist das Material kostengünstig. Vor allem das Alltagsgeschirr wird häufig aus Melamin hergestellt.

Frühstücksteller und Dessertteller passend zum Wohnstil und Anlass

Die Auswahl an Geschirr bei DEPOT macht es möglich, die Tafel stilvoll zu dekorieren. Dabei empfehlen sich je nach Einrichtungsstil Tassen, Teller, Salatschüsseln und Servierschalen und sogar Besteck in jeweils anderem Design. So harmonieren mit dem zeitlos-klassischen Stil Frühstücks- und Dessertteller in monochromer Optik sowie mit eher zurückhaltenden floralen oder geometrischen Motiven. In dieses Konzept fügt sich unter anderem das Geschirr aus transparentem oder semitransparentem Glas hervorragend ein. Eine schlichte Farbgebung, gerne in gedeckten Tönen, ist auch für urbane und puristische Lösungen genau richtig. Für die Einrichtung im angesagten nordischen Stil eignen sich Dessertteller und Frühstücksteller aus Keramik mit volkstümlichen Motiven oder einfarbig. Um die Gestaltung der Tafel zu erleichtern, bietet DEPOT unter anderem Geschirrsets an. Es ist unbedingt daran zu denken, dass auch solche Elemente wie Vasen, Eierbecher und sonstige Tischdeko zur Gesamteinrichtung ebenfalls passen sollen.

Pastateller und Suppenteller bei DEPOT – richtiges Geschirr für schmackhafte Gerichte

Der Speiseteller ist vermutlich das älteste Geschirrstück überhaupt. Inzwischen existiert nahezu für jede Speise eine besondere Tellerart, daher führt das Einrichtungshaus DEPOT in seinem Sortiment eine breite Auswahl an Tellern, darunter natürlich auch die Pastateller und Suppenteller. Dieses Geschirr zeichnen einige Gemeinsamkeiten aus, jedoch sind auch die Unterschiede nicht zu übersehen.

Pastateller – Geschirr mit italienischem Flair

Da das Auge bekanntlich immer mitisst, schmecken Spaghetti Bolognese, Tagliatelle oder Penne am besten, wenn diese Nudelgerichte auf einem Pastateller serviert werden. Doch wie sieht ein richtiger Pastateller aus? Damit die Nudeln und natürlich auch die leckere Soße genug Platz haben, ist ein solches Geschirrstück mitteltief. Ein Teller soll eine satte Portion Nudeln fassen und außerdem über einen relativ breiten Rand verfügen, damit die Pasta samt der Soße beim Speisen sicher auf dem Teller bleiben. Die Form der Teller kann dabei durchaus variieren, denn neben den klassischen runden gibt es modern anmutende rechteckige Teller und sogar Pastateller in einer unregelmäßigen Form. Alternativ zu den Tellern mit breitem Rand lassen sich Pastagerichte auf den randlosen Tellern oder Schüsseln servieren, dann hat aber der Teller für mehr Komfort etwas tiefer zu sein. Nicht nur elegant, sondern auch praktisch ist es, den Pastateller auf einen größeren Teller zu stellen. Sollte sich doch eine Fusilli oder etwas Soße selbständig machen, fängt der große, flache Speiseteller diese auf und schont das Tischtuch. Beliebt sind Teller für Nudelgerichte mit einem mediterran anmutenden Design, zum Beispiel mit Oliven, Tomaten oder Lorbeerblättern.

Suppenteller – perfektes Geschirr für den ersten Gang der klassischen Menüfolge

Eine klare oder gebundene Suppe eröffnet eine klassische Mahlzeit und wird von den Vorspeisen, Fisch- und Fleischgerichten gefolgt. Um eine Cremesuppe oder Hochzeitssuppe, eine ungarische Gulaschsuppe oder vielleicht einen extravaganten russischen Borschtsch zu servieren, werden verständlicherweise Suppenteller benötigt. Diese spezialisierten Geschirrstücke müssen tief genug sein, damit die Suppe nicht bei der kleinsten Bewegung über den Rand schwappt. Im Unterschied zu den schlichteren Suppenschüsseln verfügen die Suppenteller über einen Rand, der jedoch nicht sonderlich breit ist. Empfehlenswert ist kein flacher, sondern ein etwas gebogener Rand, der sich nach außen hin etwas anhebt. So bleiben die Suppenverluste minimal. Ob der Teller rund oder rechteckig ist, spielt für den Esskomfort keine Rolle. Hier entscheidet ausschließlich der individuelle Geschmack.

Pastateller und Suppenteller richtig aussuchen und die Tafel harmonisch gestalten

Bei der Wahl des Geschirrs für eine Mahlzeit ist die Tischdekoration als Ganzes zu bedenken und zu planen. Alle Elemente, angefangen von dem Tischtuch über die Servierteller und Blumenvasen bis hin zum Besteck sind aufeinander abzustimmen. Am einfachsten lässt sich ein stimmiges Gesamtbild dann erzielen, wenn eine monochrome Tischdecke mit gemustertem Geschirr oder umgekehrt einfarbiges Geschirr mit einer gemusterten Tischdecke kombiniert werden. Ziemlich raffiniert sieht eine Komposition aus, bei der in jedem Element der Tischgestaltung ein bestimmtes Motiv vorkommt. Eine weitere Idee ist es, die Deko mithilfe von Kontrasten zu gestalten und zum Beispiel ein schneeweißes Tischtuch mit dunkelblauen oder gar schwarzen Tellern zu kombinieren. Für etwas Abwechslung dürfen natürliche grüne Akzente sorgen.